Luftentfeuchter

Die „normalen“ Luftentfeuchter sind die vermutlich am verbreitesten Luftentfeuchter. Es gibt sie in jedem Baumarkt und sehr viele Leute haben einen zu Hause. Sinn und Zweck dieser Teile ist es wie der Name schon sagt, der Luft die Feuchtigkeit zu entziehen. Es gibt sie in verschiedenen Leistungsklassen. Typische Angaben sind:

  • Entfeuchtungsleistung /24h: 16 Liter
  • Arbeitsbereich Temperatur: 5°-32°C
  • Arbeitsbereich Feuchtigkeit: 40 bis 100 % r.F.
  • Leistungsaufnahme max.: 0,25 kW
  • Wasserbehälter: 3,5 Liter

Wobei dies natürlich alles nur theoretische Werte sind.

Stimmen die Leistungswerte der Luftentfeuchter denn überhaupt?

Wenn angegeben ist, dass das Gerät 16 Liter am Tag schafft, ist dies natürlich nur unter Optimalbedingungen der Fall.  Wenn ihr es in einem Raum aufstellt in welchem „nur“ 50% Feuchte und auch nur 18°C herrschen, wird das Gerät deutlich weniger Wasser aus der Luft ziehen.  Dies ist aber normal und jeder Hersteller gibt natürlich die best möglichen Werte an.

Wonach kann man sich denn richten?

Ein guter Anhaltspunkt zur Leistungsfähigkeit eines Luftentfeuchters ist die elektrische Leistung. In diesem Beispiel sind es 250W, was ein durchschnittlicher Wert für einen hausgebrauchs Entfeuchter ist. Umso mehr elektrische Leistung ein Gerät aufnimmt, umso größer ist vermutlich der Kondensator und der Lüfter.

Zudem würde ich noch einen Blick auf den Tank werfen. Hat dieser mit 3,5 Litern eine eher durchschnittliche Größe, weiß man, dass es ein durchschnittliches Gerät ist. Wäre der Tank z.B. 5 oder 6 Liter groß, hat man ein leistungsfähigeres Gerät. Das Gerät aus dem Beispiel ist übrigens der Trotec Luftentfeuchter TTK 50 E*. Dies ist ein Gerät im mittleren Leistungsbereich mit guten Verkaufszahlen und sehr guten Bewertungen. Zudem lässt sich hier der Filter zum reinigen schön herausnehmen.

Im Folgenden sehr ihr noch zwei Entfeuchter, welche ich mit gutem Gewissen empfehlen kann. Einen mit einer durchschnittlichen Leistungsklasse und einen mit einer etwas höheren, wobei sich eine etwas höhere Leistungsklasse für den Hausgebrauch auf ca. 500W beläuft. Wenn ihr mehr braucht, um z.B. Estrich auszutrocknen oder einen extremen Wasserschaden zu beheben, schaut bitte unter der Kategorie Bautrockner nach. Wer die aktuellen Bestseller der Luftentfeuchter und Geräte mit Top-Bewertungen sehen will kann gerne hier vorbeischauen.